GlobePro

Global erfolgreich durch professionelle Dienstleistungsarbeit.

Zitate und Impressionen aus der Podiumsdiskussion „Globalisierung nachhaltig gestalten"

Die Dienstleistungswirtschaft steht am Beginn einer neuen Phase der Globalisierung. Für Unternehmen und Beschäftigte stellt sich aktuell die Frage, wie eine nachhaltige Nutzung der Potentiale einer global vernetzten Ökonomie gelingen kann. Im Mittelpunkt müssen dabei die Menschen stehen. Denn es ist ihre Bereitschaft, sich aktiv in diesen Umbruch einzubringen, die Globalisierungsstrategien erfolgreich machen kann.Wie also können globale Geschäftsmodelle mit tragfähigen Beschäftigungsperspektiven der Mitarbeiter verbunden werden?

Auf dem Podium diskutierten dazu:

Dr. Klaus Rüffler, Geschäftsführer Personal, DB Systel GmbH 
Jörg Staff, Senior Vice President Human Resources, SAP AG 
Hans-Joachim Weis, Bereichsleiter Zielgruppen und Gleichstellung, IG Metall Vorstand 
PD Dr. Andreas Boes, Vorstand ISF München
Moderiert wurde die Diskussion von Joachim Zepelin, Financial Times Deutschland.

 

Dr. Klaus Rüffler

 

Jörg Staff

Hans-Joachim Weis

Dr. Andreas Boes