GlobePro

Global erfolgreich durch professionelle Dienstleistungsarbeit.

Buchempfehlung: "Matrix der Welt"

04.05.2009 | 11:22 | Susann Mathis

Ludwig Siegele (Economist) und Joachim Zepelin (Financial Times Deutschland) haben ihr aktuelles Buch "Matrix der Welt - SAP und der neue globale Kapitalismus" im Campus Verlag veröffentlicht.

Die Autoren untersuchen die Geschichte von SAP, die Gründe für den Erfolg des Unternehmens, die Entwicklung seiner Produkte und seine eigene Globalisierung. Dafür interviewten sie Dutzende von SAP-Mitarbeitern, diskutierten weltweit mit Branchenexperten und besuchten die SAP-Töchter in Indien, Israel und im Silicon Valley. Zum Abschluss ihrer Recherchen trafen sie sich mehrmals mit Léo Apotheker, dem neuen Vorstandssprecher des Unternehmens, der im Mai 2009 offiziell das Zepter in Walldorf übernehmen wird.

In diesem Buch erhalten Andreas Boes, das Projekt Export IT und das ISF München prominente Erwähnung: "Für eine fundierte Außensicht der Lage in Walldorf fährt man am besten nach München zum Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF). Dort arbeitet Andreas Boes, der mit einer kleinen Gruppe von Wissenschaftlern seit fast 20 Jahren die deutsche IT-Industrie erforscht."

zurück zur Übersicht