GlobePro

Global erfolgreich durch professionelle Dienstleistungsarbeit.

Startbild

GlobePro: Global erfolgreich durch professionelle Dienstleistungsarbeit

Immer mehr Unternehmen stehen im weltweiten Wettbewerb. Immer mehr Menschen arbeiten in der weltweiten, modernen Dienstleistungswirtschaft. Das stellt vollkommen neue Herausforderungen − an die Unternehmen und an die Menschen. Ihre Kompetenz und Qualifikation, nämlich die Fähigkeit, in weltweiten Wertschöpfungsketten agieren zu können, entscheidet über ihren Erfolg.
Unter der Federführung des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. (ISF München) arbeiten im Projekt GlobePro Unternehmen, Institutionen der Aus- und Weiterbildung, Verbände, Sozialpartner und Experten zusammen. Das Forschungsprojekt ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF, gefördert.

Newslog

Globally distributed Cooperation

20.08.2014| 10:28 | Elisabeth Vogl

Steffen Steglich hält am 04.09.2014 einen Vortrag zum Thema "Globally distributed cooperation - challenges of work based on modern information and communications technology" im Rahmen der internationalen Konferenz "Dynamics of Virtual Work" in Hatfield, London. weiterlesen

 

Agil ist in!

01.04.2014| 10:53 | Bettina Pettinger

Vom 21.-23. Mai 2014 findet der Karlsruher Entwicklertag mit dem Thema „Heimvorteil- Software-Qualität aus Deutschland” an der IHK Karlsruhe statt. Andreas Boes wird dort eine(n) Keynote/Invited Talk mit dem Titel „Agil ist in! Bestandsaufnahme zur Praxis agiler Konzepte in Entwicklung, Engineering und Adminstration” halten. weiterlesen

 

Cultural Diversity

17.02.2014| 14:36 | Bettina Pettinger

Kira Marrs hält am 21.02.2014 einen Vortrag zum Thema „Cultural Diversity” im Rahmen des Workshops „G&D's Stakeholder Dialogue Diversity” bei Giesecke und Devrient in München. weiterlesen

 

Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft

10.02.2014| 11:33 | Bettina Pettinger

Andreas Boes nimmt an der Dienstleistungstagung im Wissenschaftsjahr 2014 "Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft" des BMBFs im Berlin Congress Center am 27. und 28. Mai 2014 in Berlin teil. Er ist Mitglied im Tagungsbeirat und wird die Session 4 "Arbeit in der Cloud - weltweit vernetzt, raum- und zeitunabhängig" am 27. Mai moderieren. weiterlesen